Axel Eichholz (Alexej Dubatow) wurde 1944 in Moskau geboren. Die Panzerschlacht bei Prochorowka hinterließ bei ihm eine tiefe Spur, obwohl er sie nur im Mutterleib erlebte. Mutter sagte, er habe ihr das Leben gerettet, weil die Truppe, bei der sie Ärztin war, später aufgerieben wurde. Er studierte Germanistik, arbeitete bei der Handelsvertretung der DDR in Moskau und wechselte 1977 in das dortige Büro der Deutschen Presse-Agentur. Seit der Wende in Russland berichtet er als Korrespondent mehrerer deutscher Zeitungen und Zeitschriften aus der russischen Hauptstadt.